2 HCl + AlCu H2 + CuCl + AlCl

Reaktanten:

  • HCl
    • Namen: Salzsäure Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05, Chlorwasserstoff Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, * Chlorwasserstoffsäure Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05
    • Erscheinungsbild: Farblose, durch Verunreinigungen oft gelbliche, stechend riechende Flüssigkeit Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05; Farbloses, stechend riechendes Gas Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05
  • AlCu

Produkte:

  • H2
    • Namen: Molekularer Wasserstoff Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-07, Diwasserstoff Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-07, H2 Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-07
  • CuCl
    • Namen: Kupfer(I)-chlorid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, CuCl Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02
    • Erscheinungsbild: Weißes Kristallpulver Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05
  • AlCl
    • Namen: Aluminium(I)-chlorid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05Quelle: wikidata, zugegriffen: 2019-09-02, Aluminiummonochlorid Quelle: wikipedia, zugegriffen: 2019-11-05